Boysen

Gebäudehöhe als Herausforderung
Besonderes Merkmal des neu errichteten Entwicklungscenters der Friedrich Boysen GmbH & Co KG in Altensteig bei Stuttgart bildet die futuristisch anmutende Glasfassade.

Die gleichmäßige Ausleuchtung der getönten Glasscheiben stellte eine besondere Herausforderung dar, beträgt deren gesamte Höhe doch 13 m. Zusätzlich bildet die Fassade keine ebene Fläche, sondern ist deutlich nach außen gewölbt. Für eine optimale Ausleuchtung muss das Licht jede einzelne Scheibe an der Ober- und Unterkante streifen. Weiter galt es zu beachten, dass sich der Fassadenumfang nach unten hin deutlich vergrößert.

Zur Umsetzung dieser Anforderungen wurden RGBW Duo Line Lichtleisten mit einer Länge von 700 bis 1.300mm verwendet. Insgesamt wurden somit etwa 6.000 LEDs verbaut. Mit Hilfe dieser High Power LED-Leisten konnte ein qualitativ eindrucksvolles Ergebnis erzielt werden.

Mehr Informationen zu diesem Projekt auf www.ledfassaden.at

Partner Links:
Boysen
kiefer architektur