Elektro Markl

Die Fassadenbeleuchtung des Firmengebäudes von Elektro Markl wurde mit insgesamt 20 LEDCOM Single Lines umgesetzt. In jeder Leuchte wurden sechs blaue High Power LEDs mit Spot-Optik verbaut. Dadurch konzentriert sich das Licht rein auf jene Flächen die beleuchtet werden sollen und strahlt nicht in die Breite ab.

Da sich im nahen Umfeld weitere Gebäude befinden und eine Hauptverkehrsstraße direkt vobeiführt war es wichtig, dass die Fassadenbeleuchtung keinen störenden Faktor darstellt.
Die auf die Umgebung und Straßenbeleuchtung abgestimmte Steuerung verfügt über einen Helligkeitssensor regelt so die Beleuchung voll automatisch.

Partner Link:
Elektro Markl Anlagentechnik GmbH